Wolfgang Andrich spricht bei Oberfränkischen Personal- und Praxistag 

90 Teilnehmer aus der oberfränkischen Wirtschaft beim praxisorientierten Austausch in Bayreuth

Pressemitteilung

Coburg (01.02.2015) – Wo liegen zukünftig die Herausforderungen der Unternehmen im Personalbereich? Mit dieser Frage beschäftigte sich der zweite oberfränkische Personal- und Praxistag im Januar in Bayreuth. Organisiert in Kooperation mit dem Personalnetzwerk PERSONET, der IHK für Oberfranken und mit Unterstützung der Arbeitgeberverbände bayme vbm, trafen sich in diesem Jahr 90 Personalverantwortliche der oberfränkischen Wirtschaft zum praxisorientierten Austausch.

„Für Unternehmen und Mitarbeiter sind gute Führungskräfte unverzichtbar“, sagte Wolfgang Andrich in seinem Vortrag Führungskräfteentwicklung. „Nur so können Projekte rechtzeitig abgeschlossen werden, Mitarbeiter erledigen motiviert ihre Aufgaben und das Unternehmen bleibt zukunftsfähig, weil es sich weiter entwickelt.“ Was aber zeichnet eine gute Führungskraft aus und wie lassen sich Mitarbeiter zu verantwortungsvollen und motivierten Führungskräften entwickeln?

„Führungskräfte sind Unternehmer im Unternehmen. Sie sind verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung und müssen loyal gegenüber ihrem Unternehmen sein“, formuliert Andrich die Anforderungen an das Selbstverständnis einer modernen Führungskraft. „In meiner Praxis erlebe ich häufig, dass diese Themen im Vorfeld nicht geklärt werden, dass Mitarbeiter sprichwörtlich in Führungspositionen stolpern.“ Dann werde es schwer und zwar für alle Beteiligten.

Wolfgang Andrich plädiert deshalb dafür, bereits bei der Auswahl auf Führungskompetenz zu achten. Unternehmen seien gut beraten, wenn sie neben der Führungskräftekarriere ihren Mitarbeitern auch die Chance auf eine Fachkraftkarriere ermöglichen. So bleibe das Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels als Arbeitgeber attraktiv. Außerdem: „Unternehmen können und müssen ihre Führungskräfte befähigen und entwickeln, indem sie notwendige Kompetenzen vermitteln.“ Dazu zählen: Soziale, fachliche und unternehmerische Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Veränderungs- und Methodenkompetenz. „Nur so bekomme ich als Unternehmen erfolgreiche Führungskräfte, die durch ihr Handeln überzeugen können.“

Er forderte die Anwesenden auf, sich auch von einer Denkweise nachhaltig zu verabschieden: „Die ideale Führungskraft gibt es nur auf dem Papier. Nur die Kombination aus Führungspersönlichkeit, arbeitsrechtlichem Wissen und methodischem sowie unternehmerischem Knowhow gewährleistet einen nachhaltigen Beitrag der Führungskraft zum Unternehmenserfolg.“

 

„Entscheidend für erfolgreiche Führung ist also das überzeugende Handeln der Führungskraft insgesamt“, erklärt Wolfgang Andrich, Geschäftsführer der AVECO Consulting aus Coburg. Er hat sich mit seinem Unternehmen auf das Thema Führungskräfteentwicklung und Personalprozesse spezialisiert und hält deutschlandweit ein gefragter Experte Vorträge zu diesem Themenbereich. Wolfgang Andrich war viele Jahre im Management von Unternehmen wie IBM oder MAN tätig.

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie Termine zu den Vorträgen gibt es unter: www.aveco-consulting.com.

 

Firmenportrait:
AVECO Consulting ist ein erfahrener, zuverlässiger und spezialisierter Partner für den Mittelstand. Das Coburger Unternehmen mit Geschäftsführer Wolfgang Andrich berät deutschlandweit Unternehmen bei Organisationsentwicklung, Prozessoptimierung, Restrukturierung sowie Personalmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Pressekontakt:

Pressekontakt:

Markus Zahner ∙ zahner bäumel communication ∙ Oberauer Straße 10a ∙ 96231 Bad Staffelstein

Tel.: 09573 340596 ∙ Mobil: 0171-9376121 ∙ e-mail: m.zahner@agentur-zb.de

 

 

Im Auftrag von:
AVECO Consulting GmbH - Wolfgang Andrich (Geschäftsführer)
Lossaustr. 5 - 96450 Coburg

 

 

Veranstalter und Referenten des 2. Ober- fränkischen Personal- und Praxistages

Von links: Franz Brosch (bayme vbm), Jörg Haupt (BVUK Rechtsberatung), Dr. Laura Krainz-Leupoldt (IHK für Oberfranken), Manuel Wolz (BF/M Bayreuth e. V., Personet e. V.), Wolfgang Andrich (AVECO Consulting GmbH) (Foto: Ina E. Brosch)

Pressemitteilung des BF/M